BeeHero - Kämpfe auf der Seite der Biene

Die Initiative BeeHero will einerseits dem Bienensterben entgegenwirken und gleichzeitig die Bio-Imkerei stärken. Ausgehend vom Burgenland kümmert man sich mittlerweile um mehr als 600 Bienenvölker, die in Österreich verteilt sind. Vor allem Landwirte sind bei der Bestäubung ihrer Pflanzen auf die Fluginsekten angewiesen und wir unterstützen sie bei der Umsetzung von Schutzzonen und mit der Ansiedlung von Bienenvölkern. 


Privatpersonen können mit einer Bienenpartnerschaft ihren persönlichen Bienenstaat unterstützen. Dieser wird an passender Stelle aufgestellt. Der gewonnene Honig bleibt beim Paten.

Bienenpatenschaft übernehmen

Bienenpatenschaft für Einsteiger

Hilf mit und werde heute noch Bienenpate für einen Bienenstock!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Imker auf Zeit mit professioneller Unterstützung

Mieten Sie ein oder mehrere Bienenvölker

…und geben der Natur eine Chance!

Die Bienen sind durch den Befall der Varroamilbe stark bedroht. Wilde Völker haben kaum eine Chance zu überleben. Die Anzahl der Bienenvölker hat stark abgenommen, die meisten im ländlichen Raum. Der Grund dafür ist offensichtlich. Da die Bienen hier schon frühzeitig nur noch wenig Nektar finden, scheint es sinnvoller, die Bienen in Stadtnähe oder in der Stadt aufzustellen, um noch im Sommer Honig zu ernten. Im ländlichen Raum wird es immer anspruchsvoller und auch teurer, vitale Völker zu halten und zu vermehren. Unterstützen Sie deshalb die Imker in Ihrer Nähe. Dies ist ganz einfach möglich.

 

Patenschaft für Unternehmen

Helfen Sie mit: Werden Sie Bienenpate für einen ganzen Bienenstock!

Woraus besteht die Bienenpatenschaft

  • Ein BeeHero Bienenstock für die Dauer einer Saison.
  • Die Bienenvölker und Stöcke werden durch Markus Bleich und seinem Team von BeeHero betreut.
  • „Ihr“ BeeHero Bienenstock erhält Ihren Namen oder Ihr Firmen Logo gut sichtbar auf der Außenseite – gerne senden wir Fotos.
  • Die Bienenpaten werden gut sichtbar als Unterstützer des Projektes an den öffentlichen Schaustöcken präsentiert.
  • Sie erhalten mindestens 5kg Honig, je nach Ertrag, Witterung und Eifer Ihrer Bienen auch mehr, abgefüllt in 50 ml Gläser oder nach Vereinbarung.
  • Etikettierung und Beklebung des Honigglases mit persönlichem Logo und/oder persönlicher Botschaft.
  • Eine zusätzliche Menge an Honiggläsern samt Etikett kann nach Absprache zusätzlich erworben werden.
  • Sie erhalten die Bienenpatenschaftsurkunde