Projekt Bienenwiese Parndorf

Heute sterben Bienen und Insekten in einem erschreckenden Ausmaß. Wir möchten auch in Parndorf aktiv werden und ein starkes Zeichen für den Schutz der Honigbienen, Wildbienen und Insekten setzen.

Experten und Imker schlagen wegen des vermehrten Sterbens von Honigbienenvölkern schon länger Alarm. Auch die Anzahl der Wildbienenarten verringert sich zunehmend, die letzten Meldungen über das dramatische Insektensterben lassen auch uns nicht unberührt. Auch wir in Parndorf können etwas tun, jeder Gärtner und Balkonbesitzer, jeder Betrieb kann mit einfachen und kostengünstigen Mitteln seinen Teil dazu beitragen die Artenvielfalt zu bewahren, denn sind die Insekten erst verschwunden, gerät die gesamte Nahrungskette ins Wanken, die Bestäubungsleistung sinkt.

Was haben wir vor:

Im Frühjahr 19 starten wir daher in Parndorf im Bereich der Viaduktwiese an der Bahn mit den ersten Schritten für unsere Bienenwiese. In der ersten Saison werden gemeinsam mit dem Imker Markus Bleich (www.beehero.at) und der Gemeinde Parndorf Bienenstöcke aufgestellt und Bienen-Schaukästen installiert die Einblick in das Leben im Stock geben. Außerdem sind im nächsten Schritt selbstgemachte Bienenhotels für Wildbienen und Insekten auf der Wiese und diverse Infoveranstaltungen für Interessierte zum Thema  geplant.  Auf der Facebook Seite der Gemeinde Parndorf mit 3.500 Likes wird es 2019 verstärkt Beiträge zum Thema Bienenschutz mit Tipps und Infos 2019 geben.

zur Bestellung

Werden Sie Teil des Projekts und helfen Sie mit!
Wir suchen Bienenpaten für Parndorfs Bienenstöcke!

Firmen, Gewerbetreibende und Private können sich jetzt engagieren und Pate eines Bienenvolkes auf der Parndorfer Bienenwiese werden!

Woraus besteht die Bienenpatenschaft:

  • Ein beehero Bienenstock auf der Bienenwiese Parndorf (Viaduktwiese bei der Bahn oder auf einem alternativen Standplatz) für die Dauer einer Saison.
  • Die Bienenvölker und Stöcke werden durch Herrn Bleich / Beehero betreut
  • Ihr  beehero Bienenstock erhält Ihren Namen oder Ihr Firmen Logo gut sichtbar auf der Außenseite.
  • Regelmäßige Beiträge auf der Facebookseite der Gemeinde Parndorf mit Nennung  der Bienenpaten über das Leben in den Patenschaftsstöcken und zum Thema Bienenschutz.
  • Die Bienenpaten werden gut sichtbar als Unterstützer des Projektes an den öffentlichen Schaustöcken präsentiert.
  • Sie erhalten mindestens 5kg Honig, je nach Ertrag, Witterung und Eifer Ihrer Bienen auch mehr, abgefüllt in 50 ml Gläser oder nach Vereinbarung.
  • Etikettierung und Beklebung des Honigglases mit persönlichem Logo und / oder persönlicher Botschaft.
  • Eine zusätzliche Menge an Honiggläsern samt Etikett kann nach Absprache zusätzlich erworben werden.
  • Die Bienenpaten erhalten auf Wunsch zum Start eine Einführung in das Thema Bienenschutz und Imkerei nach persönlicher Terminvereinbarung.
  • Besuch und Einblick am Bienenstock in Form von Bienenführungen
  • Gemeinsame Fototermine und mediale Berichterstattung sind möglich.
  • Sie erhalten das Parndorfer Bienenpatenschaftslogo zur Nutzung zB. für Ihre Homepage.

Kosten: Patenschaft für Firmen: € 490,–

zur Bestellung

Plenty of bees at entrance of beehive in apiary